Bibliothek im Medienforum


Bibliothek 1
Willkommen in der Bibliothek im Medienforum Bersenbrück!

Hier gibt es für jeden etwas; gut 15.000 Medieneinheiten warten darauf, entdeckt zu werden. Außer Büchern gibt es CDs mit Hörspielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, DVDs, Spiele, sowie Zeitschriften zum Entleihen, Tageszeitungen können außerdem in der Bibliothek gelesen werden.

Für „Noch-nicht-Leser“ haben wir über 500 Bilderbücher zu den unterschiedlichsten Themen im Angebot, dann gibt es Bücher mit Geschichten für Leseanfänger, und auch die Leseprofis jeden Alters finden viele spannende und unterhaltsame, witzige und traurige Erzählungen und Romane.
Daneben gibt es Sachbücher zu (fast) allen Stoffen des Unterrichts und auch für Hobbies und Freizeitgestaltung steht genug Auswahl zur Verfügung.

Von „Aber Aisha ist doch nicht euer Eigentum“ bis zu „Zwei Sommer“ gibt es knapp 1000 Jugendromane; Freundschaft und Liebe, Historisches und Zeitgeschichtliches, Bücher zu Drogen und ungewollten Schwangerschaften, Konflikten mit den Eltern und in der Schule… zu allen für Jugendliche interessanten Themen ist etwas vorhanden.

Erwachsen Leser werden sich über fast 2500 Romane jeglichen Genres freuen – von den Klassikern bis zur Modernen Unterhaltung, von Krimis und Thrillern zu Familien- und Frauenromanen, von historischen Romanen hin zu Science Fiction und Fantasy, auch hier lässt sich für jeden Geschmack etwas finden.

Im Sachbuchbereich reicht das Spektrum der Bücher dann von Ratgebern zu Alltagsthemen (Medizin, Geld, Recht) über Koch- und Backbücher, Gartenpflege und Tierhaltung, Sport und Hobby bis hin zu den relativ ausgebauten Beständen zur Geschichte, Pädagogik, Literatur und Altenpflege.

Über den WebOPAC (Online-Katalog) können Sie zudem direkt im Bestand der Bibliothek suchen sowie ihr eigenes Ausleihkonto einsehen und Bücher verlängern oder vormerken.

Und sollte ein gewünschtes Buch einmal nicht im Bestand sein, kann es zumeist über Fernleihe bestellt werden.

Doch die Bibliothek bietet mehr als nur Bücher:
Mit dem Bücherbaby-Treff gibt es auch ein Angebot für die Allerkleinsten – Kinder im Alter von 12 bis 24 Monaten werden hier im Rahmen des Bibliotheksprojekts „lOSlesen – Leseförderung von Anfang an“ schon früh an Sprache herangeführt. Dies fördert den Entwicklungsprozess des Kindes und gilt als gute Basis, um den Spracherwerb und auch später das Lesen(-lernen) zu erleichtern. Mit Reimen, Liedern, Kniereitern und Fingerspielen wird ein Gefühl für Rhythmus und Sprache vermittelt, kindgerechte Bilderbücher lassen die Kleinen zudem die bunte Welt der Bücher entdecken.
Für zweijährige Kinder gibt es die Gruppe "Mit 2 dabei".


Weitere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen gibt es direkt in der Bibliothek oder unter Tel. 0 54 39 / 60 75 9-401.


Druckversion anzeigen